CALLE MARIO MARRERO FARIÑA

Villa de Arafo
- Espacios Urbanos. Calles -




Die Straße von Mario Marreo Fari, die an der historischen Straße der Ureinwohner zwischen dem Gipfel und der Küste des G Mar-Tals angelegt wurde. Dies hängt mit dem alten Kalvarienberg zusammen, der sich am Fuße der hundertjährigen Kiefer befindet, und beherbergt heute die im neunzehnten Jahrhundert errichtete Kapelle des Herrn der Kiefer mit der Plaza de San Juan Degollado.

Die Kiefer, die sich am Anfang der Straße befindet, gab bis zum Ende des letzten Jahrhunderts ihren Namen für die Hauptzufahrtsstraße zum Stadtzentrum, die bis 1897 als 'Calle del Pino ' bekannt war Name von 'Calle Graf von Belascoa n ', Don Juan Garc a del Castillo geweiht 'III Graf von Belascoa n ', der aus dieser Stadt stammt, für seine Bemühungen zugunsten der Verbindungsstraße dieser Stadt mit dem General aus dem Süden, auf der Höhe von La Hidalga. Seit 1995 trägt es den Namen 'Calle Mario Marrero Fari für ', zu Ehren des angesehenen Musikers, der 47 Jahre lang die Musikband 'Nivaria ' leitete.

Auf der Straße gibt es La Capilla del Pino und das Auditorium.



Calle Mario Marrero Fariña

Die Straße von Mario Marreo Fari, die an der historischen Straße der Ureinwohner zwischen dem Gipfel und der Küste des G Mar-Tals angelegt wurde. Dies hängt mit dem alten Kalvarienberg zusammen, der sich am Fuße der hundertjährigen Kiefer befindet, und beherbergt heute die im neunzehnten Jahrhundert errichtete Kapelle des Herrn der Kiefer mit der Plaza de San Juan Degollado.



Calle Mario Marrero Fariña

GEMEINDE: Arafo

GEBIET: Die Straße von Mario Marreo Fari a.

UTM-KOORDINATEN:

X: 361,131,37

Y: 3.135.746,30



Calle Mario Marrero Fariña

-Fari nach Pestano, F und Gigante Carballo, F (2006). Anmerkungen zur Entwicklung der Stadtlandschaft von Arafo. Programm der Patronatsfeste der Villa de Arafo.

-VV AA (1996). Ressourcenführer des Südostens von Teneriffa. Südöstlicher Kulturverein von Teneriffa. Santa Cruz de Tenerife.

-Fari nach Pestano, F .: Eine Reise durch das architektonische und ethnografische Erbe von Arafo: seine Kulturgüter und andere Vorschläge zur Eröffnung.

-Fari nach Pestano, F .: Die Geschichte von Arafo, Rathaus von Arafo. 2004

-VV AA: Erbe des historischen Zentrums der Stadt Arafo, Abschlussprojekt des Meisters für die Sanierung des erbauten Erbes, CICOP, 2004.

-Excmo. Rathaus von Arafo. u201 Leitfaden für Tourismus '. Die berühmte Stadt Arafo März 2001

-Landschaften und Landschaftsbau, Regionalführer von Teneriffa. 'D Entdecken Sie den Südwesten '. Tenydea, SL Oktober 2005.

-Excmo. Rathaus von Arafo. www.arafo.es


Descripción Documento Descargar Documento
Emplazamiento