Villa de Arafo, Villa de Arafo

AYUNTAMIENTO DE LA VILLA DE ARAFO

Villa de Arafo - Arquitectura Civil y Doméstica - Arquitectura Civil




Dieses Gebäude befindet sich in der Umgebung des heutigen San Juan Degollado Platzes und am Ende der Mario Marrero Fari Straße, dem Haupteingang der Gemeinde, deren ursprüngliche Besiedlung historisch bedingt ist durch die Vertreibung der Bevölkerung von Arafo nach dem Ausbruch des Vulkans Sands im Jahr 1705 in diesem Gebiet, in dem sich die ursprüngliche Einsiedelei San Juan Bautista Degollado befand, die zwischen 1672 und 1690 errichtet wurde und später Ende des 17. Jahrhunderts zur Pfarrei erklärt wurde der zivilen Segregation von Candelaria. In diesem aktuellen Umfeld gruppieren sich die größten Zivilbauten der Gemeinde.

Der Sitz des Rathauses hatte erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts einen festen Ort, an dem die Plenarsitzungen in der Kirche San Juan Degollado, dem größten öffentlichen Gebäude, begannen.

1935 wurde mit einem Antrag von Bürgermeister D. Luis Marrero der Bau eines Gebäudes genehmigt, das Sitz des Rathauses war, ein Projekt, das mit Beginn des Bürgerkriegs dieses Projekt lahmlegte.

Dieser Bau begann 1930 als Grundschule, bis das Rathaus 1943 begann, einen Teil dieser Einrichtungen zu nutzen. In der Folge wird aus Platzgründen ein vom Architekten F lix S ez Marrero in den 50er Jahren entworfenes zweites Stockwerk erstellt, in dem Räume für städtische Musikkapellen entstehen. In den siebziger Jahren wurde es nicht mehr als Schule genutzt und später, aufgrund der Vergrößerung der Büroräume des Rathauses, wurde der von den Kapellen genutzte Raum vom Rathaus genutzt.



Ayuntamiento de la Villa de Arafo

Gebäude in der Ecke gemacht, Anpassung an die Orographie des Landes, die es eine unregelmäßige polygonale Frontispiz gibt.
Es nimmt die gesamte Breite des Blocks mit einem rechteckigen Grundriss und zwei Höhen ein und hinterlässt einen Keller im Bereich der Straße Reverendo Proco D. Vicente Jorge Dorta, der mit einem Flachdach gekrönt ist.
Die Anordnung der Öffnungen ist mit einem zentralen Hauptzugang, einem sekundären Anbau und den übrigen Pflanzen mit rechteckigen Langfenstern angeordnet.
Die Fassaden werden mit einem geraden Gesims abgeschlossen, das in seiner Gesamtheit durchläuft, aus dem die Brüstung hervorgeht, die sich mit der Dekoration von falschen Pilastern fortsetzt, die durch die gesamte Fassade verlaufen.


Arafo GEMEINDE

AREA Historisches Zentrum

ADRESSE Calle Almicar Gonz lez D a, n 1

UTM-KOORDINATEN

X 360,979.12

Und 3,135,713.12


-VV AA (1996). Ressourcenführer des Südostens von Teneriffa. Südöstlicher Kulturverein von Teneriffa. Santa Cruz de Tenerife.
-Fari nach Pestano, F .: Eine Reise durch das architektonische und ethnografische Erbe von Arafo: seine Kulturgüter und andere Vorschläge zur Eröffnung.
-Fari nach Pestano, F .: Die Geschichte von Arafo, Rathaus von Arafo. 2004
-VV AA: Erbe des historischen Zentrums der Stadt Arafo, Abschlussprojekt des Meisters für die Sanierung des erbauten Erbes , CICOP, 2004.
-Fari nach Pestano, F .: Die Geschichte von Arafo durch seine Bürgermeister, 1798-1998. Gemeinderat von Arafo, Cabildo de Tenerife, Zentrum der kanarischen Populärkultur. 1998
-Excmo. Rathaus von Arafo. u201 Leitfaden für Tourismus '. Die berühmte Stadt Arafo März 2001
-Victor Servilio P rez. 'Afo. Retarzo Geschichte, Profile und Profile (Auswahl der in der Presse veröffentlichten Werke) '. Graficas Tenerife SA 1986
-Südöstlicher Kulturverein von Teneriffa. ' Leitfaden für die Vermögenswerte des Südwestens von Teneriffa (Arafo, Arico, Candelaria, Fasnia, Gimar) ' . Südostkulturverein Teneriffas 1996.
-Octavio Rodr guez Delgado. 'rafo Religiöse Geschichte ' . Die berühmte Stadt Arafo 1995.
-Octavio Rodr guez Delgado: Die Verbindungen von Arafo mit dem Dominikanerkloster von Candelaria. die Hacienda und die Kapelle von 'la Farm der Brüder ' [blog.octaviordelgado.es]
-Concejal zum spanischen Erbe der Hon. Rathaus von Arona. 'III Geschichtskonferenz des Südens von Teneriffa. Candelaria, Arafo, Gimar, Fasnia, Arico, Granadilla de Abona, San Miguel de Abona, Vilaflor, Arona, Adeje, Gu de Isora, Santiago del Teide ' . Stadtrat für historisches Erbe. Stadtrat von Arona, November 2013.
-Excmo. Rathaus von Arafo. www.arafo.es
-Der Kanarische. Die Stimme des kanarischen Volkes . www.elcanario.net
...


Descripción Documento Descargar Documento
EMPLAZAMIENTO
SITUACIÓN

ESPACIOS URBANOS
Ayuntamiento de la Villa de Arafo Calle Mario Marrero Fariña - Cat:Calles