CASA SIXTO MACHADO (ANTIGUO CUARTEL GUARDIA CIVIL)

Santa Cruz de Tenerife
- Arquitectura Civil y Doméstica. S.XX y Posterior -




Sixto Machado Prez-Ventoso, gebürtig aus Puerto de la Cruz nördlich von Teneriffa, war ein großartiger Unternehmer und Händler auf Teneriffa. Nachdem er das Alter der Mehrheit noch nicht erreicht hatte, richtete er seinen Wohnsitz in London ein, um seine Firma für Empfang, Vertrieb und Export von Obst und landwirtschaftlichen Produkten, Sixto Machado & Company, in der Nähe des wichtigen Geschäftsviertels von Covent Garden zu gründen . Nachdem sie viele Jahre in der englischen Stadt gelebt hatten, beschlossen sie 1914, mit ihren fünf Kindern und seiner Frau auf die Insel zurückzukehren, da Machado sich in der heutigen Hauptstadt Santa Cruz in einem Herrenhaus niedergelassen hatte. auf einem Grundstück des heutigen Tio Pino in der Nähe des Barranco del Hierro zu bauen.

Dieses vierstöckige Herrenhaus wurde vom Valladolid-Architekten Mariano Estanga entworfen, der sich an den ästhetischen Kanonen der damaligen Zeit wie Eklektizismus und Historismus orientierte, die es verstanden, Geniales mit bestimmten modernistischen Reminiszenzen zu verbinden. Die eigentliche Funktion der Wohnung war nicht nur die des Wohnungstyps, sondern auch bestimmte Aspekte der ländlichen Häuser der Landvillen mussten einbezogen werden, ohne die Eigenart eines Landhotels zu verlieren, das die bürgerliche Gesellschaft von Santa Cruz so faszinierte.

Darüber hinaus war seine Lage kein Zufall, da Sixto Machado sich seiner Lage in der Nähe des Barranco del Hierro sowie der Straße, die Santa Cruz mit der Stadt La Laguna verband, bewusst sein würde.
Nach einer Blütezeit der Machado-Familie als Bewohner dieses kleinen Palastes in der Mitte des 20. Jahrhunderts wird das Gebäude Teil der staatlichen Kasernenfunktion für die Zivilgarde. In dieser Hinsicht hat es wichtige Veränderungen in seiner internen Struktur erfahren.

Nach Jahren der Aufgabe und des Ruinierens hat das Rathaus von Santa Cruz 2011 das neu restaurierte und umgebaute Anwesen eingeweiht ...



Casa Sixto Machado (Antiguo Cuartel Guardia Civil)

Die Struktur des Hauses wird durch zwei rechteckige Risse gebildet, die durch zwei schräge Achsen verbunden sind und einen stumpfen Winkel bilden, der in seinem Mittelteil durch einen Turm mit Zinnen gegliedert ist.

Der Hauptzugang befindet sich im nördlichsten Teil über eine vierseitige Marmortreppe, die über ihre gesamte Länge mit einer Betonbalustrade versehen ist.

Jede der Fassaden hat einen Balkon, von dem die Westfassade abhebt: einen geschlossenen Balkon mit einem flachen Keramikziegeldach, Girlanden in den Außenschwellen und Glaseinfassungen sowie einen geschlossenen Balkon in L-Form (Quadrat) im dritten Stock, die an die kanarischen Balkone der ländlichen Haciendas erinnert und von Klammern und Muscheln gestützt wird.

Die Fassadenöffnungen sind in verschiedenen Stilrichtungen gestaltet, wobei sowohl eine spitze als auch eine gerade Formation oder sogar abgesenkte Bögen zu finden sind. In vielen Fällen sind diese Öffnungen noch mit großen Buntglasfenstern verschlossen, die in Grün-, Blau- und Gelbtönen gehalten sind.



Casa Sixto Machado (Antiguo Cuartel Guardia Civil)

GEMEINDE Santa Cruz de Tenerife

ZONE Bezirk Ofra-Costa Sur

Camino del Hierro ADRESSE - Av. Sim n Bolivar



Casa Sixto Machado (Antiguo Cuartel Guardia Civil)

Die Rehabilitation von 2011

Nach Jahren des Verlassens und sogar als Zufluchtsort für Obdachlose und unter unendlichen Vandalismus leidenden Personen hat der Stadtrat die Sanierung des Grundstücks vorgenommen, um es in ein soziokulturelles Zentrum und eine städtische Musikschule umzuwandeln.

Das Gebäude war nicht nur mit statischen Problemen behaftet, sondern aufgrund der drohenden Einsturzgefahr auch eine ernsthafte Bedrohung.

Die für die Sanierung zuständigen Architekten hielten die Erhaltung und Wiederherstellung der Elemente der Fassaden, die das Anwesen charakterisierten, für unerlässlich, da dies im Inneren und nach den verschiedenen Umbauten in den Jahren 30 und 40 unmöglich war .

Mit einem tiefen Respekt für die Ästhetik desselben wurde außerdem die Annexion eines Betonvolumens, in dem das neue Auditorium der Schule untergebracht ist, virtuos kombiniert, ohne den Rest des Gebäudes zu beeinträchtigen.

Die Umgestaltung des Innenraums bedeutete eine Änderung des Raums, um sie an die neue Nutzung des Gebäudes anzupassen.

Nach Ansicht einiger Kritiker erinnert die neue Vision des Gebäudes kurz an die englische Bildsprache, nachdem diese charakteristischen Elemente der Fassade wiederhergestellt wurden.



Casa Sixto Machado (Antiguo Cuartel Guardia Civil)

Schutzart: Integral.

Datei für die Erklärung des BIC initiiert durch die Resolution vom 5-2-2001.

PGO Santa Cruz de Tenerife.



Casa Sixto Machado (Antiguo Cuartel Guardia Civil)

- Generalplan der Verwaltung von Santa Cruz de Tenerife, Band 3.2.1-3, Akte Nr. 3 720.

- BRITO, O. (1980). Geschichte der kanarischen Arbeiterbewegung. Populärer Leitartikel, Madrid.

- FRUTOS, D. (Web konsultiert) u2018Die Sanierung des Sixto Machado-Hauses u2019, [Konsultationsdatum: 12. Januar 2017] Siehe unter: http://davidfrutos.com/rehabilitacion-de-la-casa- De-Sixto-Machado /

Redaktion und Forschungsteam: Abteilung Architektur der CICOP-Stiftung.
Miguel ngel Fern ndez
Jos Luis D liest Mart nez.
Armiche lvarez P rez.
Sendy Hern ndez lvarez.

Foto: Jos M. Bossini Ruiz.



Casa Sixto Machado (Antiguo Cuartel Guardia Civil)
Descripción Documento Descargar Documento
No existe/n Documento/s para este Bien

No existe/n Bien/es Relacionado/s