ANTIGUO HOSPITAL CIVIL

Santa Cruz de Tenerife
- Arquitectura Civil y Doméstica. Anterior al S.XX -




Das Hospital Unserer Lieben Frau von Los Desamparados wurde 1745 von zwei verehrten Priestern gegründet, den Brüdern Rodrigo und Ignacio Logman, einem Empfänger der Pfarrei Santa Cruz de Tenerife und einem kirchlichen Pfarrer, der Zeit und Vermögen in die Schaffung investierte sowohl das Krankenhaus als auch die gleichnamige Kapelle. In unmittelbarer Nähe der Santos-Schlucht begannen die Bauarbeiten am 30. April 1745 und wurden auf den abgetretenen Ländereien errichtet, auf denen er Graf de la Gomera und Marquis de Adeje war. Eine gute Gruppe von Bewohnern des Stadtviertels Cabo sowie General Masones leisteten einen Beitrag zum Almosen, um ihnen im Jahr 1756 zwölf Tonnen mehr im indischen Register zu geben, wodurch mehr Produkte ins Krankenhaus gebracht werden konnten.

Das Gebäude wurde im Laufe des 19. Jahrhunderts mehreren Umbauten unterzogen, von denen der wichtigste vom Provinzarchitekten Manuel de Ora y Arcocha ausgeführt wurde, der 1863 genehmigte Pläne für Erweiterung und Reform ausarbeitete. Am 17. März 1888 war er der letzte eines Feuers, bei dem ein Großteil des Gebäudes zerstört wird. Dann gab es ungefähr 400 Menschen, darunter Kranke, psychiatrische Patienten und Patienten (neugeborene Waisenkinder) sowie Mitarbeiter. Bei diesem Brand wurde der Tod von zwei Kindern registriert, was ohne die Hilfe von zwei französischen Schiffen, die sich auf dem Dock befanden und die Flammen erstickten, noch schlimmer hätte sein können. Nach dem Brand wurden unter der Leitung des Architekten Manuel de C Mara y Cruz Umbauarbeiten durchgeführt.

Nach den Studien und Schriften von Luis Cola Ben Tez und Professor Alejandro Cioranescu könnte dieser Ort in der Geschichte der Eroberung als wichtig erachtet werden, da er der Ort (immer angenommen) des ersten Feldkrankenhauses gewesen sein könnte. Das war nicht extra oder wurde in der Nähe der Landung der spanischen Schiffe gegründet : u2018 [ u2026] Als ...



Antiguo Hospital Civil

Dieses große Gebäude besteht aus fünf Rissen, die die vier großen Innenhöfe zeichnen. Die verschiedenen Fassaden wurden symmetrisch mit einer horizontalen Entwicklung in allen Längen des Grundstücks gemacht. Interessante Elemente: Giebel, Pilaster, Gesimse, Friese und Steinarchitrav. Pfosten und Steinstürze.

Die Fassade ist eines der besten Beispiele des Neoklassizismus auf den Kanarischen Inseln.



Antiguo Hospital Civil

GEMEINDE Santa Cruz de Tenerife

Gesundheitsviertel ZONE - La Salle

ADRESSE Hospital de los Desamparados, S / N



Antiguo Hospital Civil

Die Konstruktion besteht aus zwei Ebenen mit Öffnungen entlang der gesamten Fassade aus abgesenkten Bögen, einem Gesims mit Dentikeln und einem dritten Körper aus kleineren Fenstern. Der Mittelteil ist mit terrassierten Pilastern, einzelnen eisernen Balkonen geadelt und mit der Front n abgeschlossen. Die Seitenpavillons wiederholen das Schema des Zentralkörpers (Pilaster, Balkone mit Klammer und Giebel).

ÄNDERUNGEN

Einige der bedeutenden Arbeiten dieses Gebäudes entsprechen den ersten 50 Jahren seiner Geschichte, in denen der Mangel an Mitteln die Möglichkeiten für Verbesserungen im Eigentum verringert. Im Jahr 1826 musste das Zentrum aufgrund eines starken Sturms in der Hauptstadt repariert werden. Im Jahr 1837 wurde der Garten, der das Zentrum versorgt, durch einen Überlauf der Santos-Schlucht teilweise zerstört.

Später wird das Rathaus für die Krankenhauseinheiten zuständig sein, so dass 1853 während der Beschlagnahmung mit den Bauerweiterungsarbeiten begonnen wird. Das Gebäude hatte einen eigenen Friedhof, aber nach dem Bau des Friedhofs von San Rafael und San Roque in der Nähe des Krankenhauses wird dieses Land für seine Erweiterung gewonnen. Diese Umbauarbeiten wurden vom Stadtarchitekten Manuel de Ora durchgeführt, bei dem er auch die Hauptfassade umbaute. Diese Erweiterung erfolgte in zwei Etappen: die erste bis 1868 und die zweite ab 1875. 1884 begann Pray mit dem Abriss der alten Kapelle des Gebäudes. Diese von den Brüdern Logman erbaute Kapelle bewachte eine Zeitlang das Gründungskreuz von Santa Cruz, als es von der Außenseite der Eremitage von San Telmo entfernt wurde. Bei diesen Arbeiten wird die Fassade mit der neuen Oberfront neu gestaltet.

Während des Brandes von 1888 wurde ein Großteil des primitiven Gebäudes oder der neuen Räume zerstört, so dass ...



Antiguo Hospital Civil

Erklärung: Erlass vom 2. Dezember 1983 des Kulturministeriums. Abgrenzung durch Dekret 118/2008 vom 27. Mai.

Schutzgrad: Integral u2013 Emblem Tica.

BIC Monument, BIC 03 Monument Environment und BIC Ensemble Hist Rico Antiguo Santa Cruz. PGO Santa Cruz de Tenerife.



Antiguo Hospital Civil

- Generalplan für die Verwaltung von Santa Cruz de Tenerife, Band 3, Heft 3.2.1-3 0307

- ALEM N, G. (2001). Krankenhaus Los Desamparados, in u2018El Cabo-Viertel u2019 vol. III, Santa Cruz Geschichte. S / C de Tenerife, hrsg. Canaricard p. 13.

- Cola Ben Tez, L.; u2018 Historische Aufzeichnungen des ehemaligen Krankenhauses Unserer Lieben Frau von den Verlassenen u2019, 26. Januar 2002. [Online] [Datum der Konsultation: 8. November 2016] Verfügbar unter: http://amigos25julio.com/index. php? option = com_content & id = 661: historische-noten-des-alten-krankenhauses-unserer-dame-der-obdachlosen & Itemid = 105

- CIORANESCU, A. (1979). u2018Geschichte von Santa Cruz de Tenerife u2019, vol. III-IV (1803-1977). Hrsg. CE Sparkassen, Santa Cruz de Tenerife.

- Universität von La Laguna. Bibliotheksdienst: Canarian Press Digitalized. [Online] Abfragen unter: http://h3.bbtk.ull.es/pandora/

Redaktion und Forschungsteam: Abteilung Architektur der CICOP-Stiftung.
Miguel ngel Fern ndez
Jos Luis D liest Mart nez.
Armiche lvarez P rez.
Sendy Hern ndez lvarez.

Foto: Jos M. Bossini Ruiz.



Antiguo Hospital Civil
Descripción Documento Descargar Documento
BOC-2008-112-014 Antiguo Hospital Civil
Situación
Emplazamiento